Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ihre Gastgeber

Familienbetrieb seit mehr als 40 Jahren

Wir sind ein Familienbetrieb, der in Salzburg (Österreich) verwurzelt ist und enger Verbindung zum benachbarten Bayern (Deutschland) steht. Rupertigau*** wurde vor 40 Jahren als Gasthof mit Zimmervermietung erbaut. Matthias und Birgit Berger führen den Betrieb in zweiter Generation.

3 Kilometer entfernt ist die österreichisch-deutsche Staatsgrenze, das sogenannte „kleine deutsche Eck“, das ins Berchtesgadener Land führt. Fährt man quer durch dieses „Eck“ durch, erreicht man nach wenigen Kilometern den Salzburger Pinzgau.

Leben am Land

und dennoch nahe der Stadt Salzburg

Die Lage unseres Hotels und Restaurants in den Ausläufern des einst salzburgerisch-bayrischen Rupertiwinkels – zurückgehend auf den Heiligen Rupert, den ersten Bischof von Salzburg – gab dem Haus den Namen. Und diesen wollen wir stolz in die Zukunft tragen.

Wir schätzen das Leben am Land, die Landwirtschaft ringsum, grüne Felder und fruchtbare Äcker sowie die Kulisse der Berge. Gleichzeitig möchten wir die Nähe zur Stadt Salzburg nicht missen: Die Festung Hohensalzburg, das beeindruckende Wahrzeichen der Stadt, haben wir immer in unserem Blick. Um in die urbane Geschäftigkeit einzutauchen ist schon nach nur wenigen Fahrminuten möglich.

Dass die nun erfolgte Modernisierung vom Keller bis zum Dach Rupertigau*** zum charmanten Hotel mit Restaurantbetrieb wachsen ließ, erfolgte wie wir finden passend zum 40-jährigen Jubiläum.