Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Salzburger Christkindlmarkt

Glocken klingen, der Duft von gebrannten Mandeln...

und der Glühwein dampft aus der Tasse – in der Adventzeit legt der Salzburger Christkindlmarkt den Dom- und Residenzplatz mitten in der Altstadt in weihnachtliches Kleid. Seit über 500 Jahren ist der Christkindlmarkt Tradition und zählt somit zu den ältesten und erfolgreichsten Adventmärkten weltweit. Im Lichterglanz erstrahlen die „Standln“, deren Verkaufssortiment von Naturprodukten, Kunsthandwerk und textile Handarbeiten bis hin zu Weihnachtsaccessoires reicht. Chöre singen, Turmblasen, Kinderlesungen, Lebkuchen backen und eine Krippenausstellung mit Winterwald, die zum Besuch einlädt: 

Den Salzburger Christkindlmarkt zeichnen zudem eine Vielzahl an volkskulturellen und traditionellen Veranstaltungen aus. Insofern wundert es nicht, dass sowohl zum berühmten Salzburger Adventsingen im Großen Festspielhaus als auch zur Initiative „Stille Nacht Land Salzburg“ sowie zum Domquartier Salzburg eine enge Bindung besteht.
Sie wollten immer schon einmal das Christkind persönlich treffen? Dann ist der Salzburger Christkindlmarkt eine gute Gelegenheit! Der erste Auftritt des Christkinds und seiner vier Engel wird jedes Jahr mit Freude erwartet.